Ostschweizer Konkordat

Zurück zur Übersicht

Kostgelder

Festsetzung der Kostgeldtarife der Konkordatseinrichtungen

Gemäss Art. 13 Abs. 2 des Konkordats vom 29. Oktober 2004 legt die Strafvollzugskommission die Höhe des Kostgeldes unter Berücksichtigung der Aufgaben der einzelnen Vollzugseinrichtungen fest und bestimmt, welche Leistungen mit dem Kostgeld abgegolten werden. Die Festlegung der Kostgeldtarife erfolgt aus Budgetierungsgründen jeweils jährlich anlässlich der Herbstkonferenz auf das übernächste Jahr.

Zurück zur Übersicht