Untersuchungsgefängnisse Zürich

Gefängnis Dielsdorf

Gefängnis Dielsdorf

  • Kapazität: 55 Plätze (38 Plätze für Untersuchungs- und Sicherheitshaft und 17 Plätze für Kurzstrafenvollzug)
  • Mitarbeitende: 18,9 Stellen
  • Gefängnisleitung: Simone Keller

Information Coronavirus

Leider müssen wir Sie darüber informieren, dass aufgrund der aktuellen Corona Krise, Bargeld, Kleiderpakete, Gaben und Mitbringsel jeglicher Art zurückgewiesen werden müssen.

Geldüberweisungen an Inhaftierte können mittels einem roten Einzahlungsschein der PostFinance oder im Falle einer elektronischen Überweisung mittels E-Banking erfolgen.

Beschreibung

Das Gefängnis Dielsdorf mit insgesamt 55 Plätzen ist auf die Unterbringung von Frauen spezialisiert.

In der einen Abteilung mit 38 Plätzen beherbergt das Gefängnis Dielsdorf weibliche Untersuchungs- und Sicherheitsgefangene. In der anderen, von der Untersuchungshaft separat geführten Abteilung mit 17 Frauenplätzen, werden Kurzstrafen bis zu drei Monaten und Ersatzfreiheitsstrafen auf Grund schuldhaft nicht bezahlter Bussen oder Geldstrafen vollzogen.

Der Betrieb des Gefängnisses Dielsdorf ist so konzipiert, dass bei Bedarf auch Insassinnen mit ihren Neugeborenen bzw. ihren Kleinkindern bis zu einem Alter von maximal 18 Monaten sowie weibliche Jugendliche aufgenommen werden können. Die Beherbergung von Müttern mit ihren Kleinkindern ist in erster Linie für Frauen vorgesehen, die anlässlich ihrer Verhaftung bereits schwanger waren und nach ihrer Niederkunft weiterhin in Haft bleiben müssen.

Bei den Jugendlichen wird die Grundbetreuung durch einen klaren Tagesablauf sichergestellt, wobei diese Betreuung bei Bedarf durch sozialpädagogisch ausgebildetes Personal ergänzt wird.